Funktionsverbgefüge: Ihre Abgrenzung zu syntaktischen by Babette Treptow

By Babette Treptow

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, be aware: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für deutsche Sprache und Linguistik), Sprache: Deutsch, summary: 1 Einleitung
In verschiedensten Grammatiken, wie der Deutschen Grammatik von Helbig/ Buscha (2001: 44f.), werden die Verben zunächst in Vollverben, welche die alleinigen Prädikatsbilder des Satzes darstellen, und Nicht-Vollverben unterschieden. Letztere sind lediglich als Elemente mehrteiliger Strukturen zu verstehen. Zu den Nicht-Vollverben zählen nach Helbig/Buscha u.a. Modalverben, Kopulaverben und Funktionsverben, welche gemeinsam mit anderen sprachlichen Einheiten komplexe Prädikate erzeugen. Diesbezüglich merkt Welke (2007: 194) an, dass mehrteilige Prädikate, welche von der Sprachgemeinschaft als morphologische Gebilde gedeutet werden, ursprünglich auf syntaktische Bestandteile zurückzuführen seien. Diese Entwicklungstendenz vom Lexikalischen zum Grammatischen lässt sich mittels des Prozesses der Grammatikalisierung begründen (Nübling 2006: 222). Hierbei wandeln sich nach Nübling lexikalische Einheiten zu grammatischen Wörtern, wie es der Übergang von Vollverben zu Nicht-Vollverben illustriert. Dies verdeutliche die Möglichkeit, im Umkehrschluss alle Hilfsverben ebenso als alleinige Prädikate im Satz gebrauchen zu können (1), vgl. Welke (2007: 197).

(1) a. Ich möchte (Hilfsverb) ins Theater gehen. Ich möchte (Vollverb) den Kaffee.
b. Sie ist müde. Sie ist gerne mit ihr zusammen.
c. Das Thema zur Sprache bringen. Sie bringt ihr den Tee.

Ebenso verhält es sich mit Funktionsverben (1c), welche wie Vollverben aussehen, jedoch ihre ursprüngliche lexikalische Bedeutung verloren haben und zu einem Hilfsverb degradiert wurden, vgl. Musan (2008: 43). Das Funktionsverb bildet gemeinsam mit einem nominalen Bestandteil, welcher ebenso ursprünglich eigenständiges Satzglied struggle, das komplexe Prädikat, welches als Funktionsverbgefüge (FVG) bezeichnet wird. Diese mehrteilige Struktur eines Funktionsverbgefüges würde originär aus einzelnen Satzgliedern (einfaches Prädikat + Direktivum, einfaches Prädikat + statisches Lokal, einfaches Prädikat + Akkusativobjekt) konstruiert werden, vgl. Welke (2007: 215). Jenes verdeutlicht die Problematik, funktionsverbverdächtige Gebilde zum einen als komplexe Prädikate und zum anderen als syntaktische Konstruktionen deuten zu können.

Show description

Strukturierung und Bewertung von Capped Bonus-Zertifikaten: by Kevin Kober

By Kevin Kober

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, notice: 1,0, Hochschule RheinMain (Wiesbaden company institution / enterprise Administration), Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist es, strukturierte Produkte und im speziellen Capped Bonus-Zertifikate hinsichtlich ihrer Funktionsweise, ihres Aufbaus und ihrer Preisbildung zu analysieren. Der Fokus liegt hierbei vor allem auf der Strukturierung und Bewertung dieser Produkte.

Diese Bachelorarbeit ist in vier Kapitel unterteilt. Im Anschluss an die Einleitung wird im zweiten Kapitel zunächst die grundlegende Funktionsweise von Bonus-Zertifikaten dargestellt. Hierbei wird zudem ein Überblick über die wesentlichen Varianten von Bonus-Zertifikaten gegeben. Das dritte Kapitel beschäftigt sich ausführlich mit Capped Bonus-Zertifikaten. Die Funktionsweise der Zertifikate wird zunächst erläutert und von der klassischen Variante abgegrenzt. Anschließend werden Capped Bonus-Zertifikate sowie ihre einzelnen Bestandteile detailliert analysiert und bewertet. Der letzte Teil umfasst eine empirische Studie, in der einige Capped Bonus-Zertifikate exemplarisch bewertet werden. Im vierten Kapitel werden die Erkenntnisse und Ergebnisse dieser Arbeit abschließend zusammengefasst.

Show description

Agile Manufacturing: Globalised Customerized by M P Chowdiah

By M P Chowdiah

Agile production is a innovative process which opens up a brand new pathway in designing and imposing production platforms utilizing new and rising applied sciences and organizational managements, that's, administration, know-how, group to accomplish the pursuits of aggressive virtue. it's a non-stop using company related to a quantum jump in our present brooding about production platforms; improvement of the wanted power to answer the calls for of hugely personalized items of top quality. Agile production demands integration of administration, hugely expert and a professional tips on how to penetrate hugely aggressive and dynamic area of interest industry environments to effectively in achieving world-class functionality, even outperforming the simplest of rivals. some of these requisites are together interdependent and for that reason we want an impressive process not just to turn into agile but in addition to take advantage of and dominate that agility. We simultaneously want new efficient talents and knowledge-enhancing research-based applied sciences so the most important to aid the futuristic production platforms with none conventional obstacles that might frustrate ecocnomic deployment of the system.
The current publication discusses the entire elements relating to agile production. extensively it covers its benefits, purposes, inputs and outputs, value, center suggestions and sure case experiences to end up the point.
This publication should be hugely worthy for industries, engineering scholars, training engineers, and other people focused on commercial and company management.

Show description

La chouchoute de jade qui s'illumine (BAU.BAUDELAIRE) by Eric Pierre Gustave

By Eric Pierre Gustave

l. a. Lune, reine des astres parmi les astres, animée et vivante, est une comédienne spatiale. Elle est l’amie de tous les Hommes, une amie intime de chaque habitant de notre planète, qui veille sur nos sommeils et nous protège des cauchemars.

La chouchoute de jade qui s’illumine, est une ode à cette présence rassurante et universelle.

Show description

Was haben Literatur und Wissenschaft miteinander gemein?: Am by Daria Hagemeister

By Daria Hagemeister

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: intestine, Universität Wien (Wissenschaftsforschung ), Veranstaltung: SE Wissenschaft und Literatur, 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Für die vorliegende Arbeit habe ich mir zur Aufgabe gestellt, die Gemeinsamkeiten von Wissenschaft und Literatur zu untersuchen. Zunächst müssen daher die Begriffe genau abgegrenzt werden, sofern eine exakte Abgrenzung überhaupt möglich ist. Wissenschaftlich, würde guy meinen, ist alles, used to be objektiv messbar ist. Doch used to be ist objektiv? Und was once ist Literatur? Auch Daniel Kehlmann berührt in seinem Roman „Die Vermessung der Welt“ immer wieder Grenzbereiche, daher möge dieses Werk als literarisches Fallbeispiel dienen.

Show description

Le théâtre de Koffi Kwahulé: Une nouvelle mythologie by Caroline Barrière

By Caroline Barrière

Koffi Kwahulé est originaire de Côte d'Ivoire et vit en France depuis plus de 30 ans. Dans ces circonstances, que signifient les notions d'africanité et de Noir ? Son théâtre met en lumière ce dilemme devenu une half importante du discussion culturel en France. Sa réflexion s'articule autour de stratégies dramaturgiques qui constant à subvertir les mythologies fondatrices de l. a. tradition européenne : l. a. Bible, le mythe de Faust et les rituels de l'Église catholique, en transformant leur signification au sein des problématiques contemporaines du racisme et de l'immigration.

Show description

Low Temperatures and Electric Power: Transmission Motors, by Yong Zhou

By Yong Zhou

Low Temperatures and electrical energy covers the continuing of the symposium entitled ""Cryogenics in gas and gear Technology"" which used to be held in March 24-28, 1969 in London, uk. acknowledged symposium offers with the development of structures for electrical strength and liquid typical gasoline supply.
The booklet takes at the difficulties of the electrical energy undefined, large-scale refrigeration, and cryogenics, and provides diversified proposals for superconduction, cooling of platforms, move of liquid usual fuel, warmth trade, and effort garage.
The textual content is suggested for electric engineers and scientists, particularly those that paintings for the govt. and target to enhance nationwide strength platforms and supply of liquid typical gas.

Show description

Wachstum über alles: Der VW-Skandal (German Edition) by Jack Ewing,Sonja Schuhmacher,Dr. Bernhard Jendricke,Gabriele

By Jack Ewing,Sonja Schuhmacher,Dr. Bernhard Jendricke,Gabriele Gockel

Der Weltkonzern am Abgrund: Im Sommer 2015 verkündet die Volkswagen AG stolz, Toyota als weltgrößten Autohersteller überflügelt zu haben. Doch kurz darauf macht die US-Umweltbehörde öffentlich, dass VW in eleven Millionen Diesel-Fahrzeugen eine illegale software program zur Manipulation der Abgaswerte installiert hat. Im Dezember 2016 einigt sich VW mit dem US-Justizministerium auf eine Strafe von 4,3 Milliarden greenback und hohe Entschädigungen für die amerikanischen VW-Diesel-Besitzer. US-Manager von VW stehen unter Anklage. Die neue VW-Führung taktiert, die deutschen VW-Diesel-Besitzer organisieren sich und wollen ebenfalls Schadensersatz. Endlich handeln auch Politik und Justiz in Deutschland: Der Abgas-Untersuchungsausschuss tagt in Berlin, in Braunschweig ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Aktionärstäuschung und Betrug – mit nicht absehbaren Folgen.
Jack Ewing, der renommierte Wirtschaftskorrespondent der manhattan instances in Frankfurt, erzählt Aufstieg und Fall des deutschen Vorzeige-Konzerns. Es ist ein wahrer Wirtschaftskrimi, wie der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch und der wegen der Diesel-Affäre zurückgetretene Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn die Weltmarktführerschaft um jeden Preis erobern wollten.

Show description

Zum Gebrauch der Mundart während der Mainzer Fastnacht: by Anonym

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 1,3, Universität Trier, Sprache: Deutsch, summary: Die Fassenacht ist ein wichtiges Kulturgut der Stadt Mainz und sie wird neben Köln und Düsseldorf in keiner anderen deutschen Stadt so zelebriert. Die Mundart gehört zur närrischen Zeit und so hört guy das Määnzer Gebabbel zwischen November und März häufig in der Bütt. In Anbetracht dessen, dass während der Fünften Jahreszeit1 Mundartliches sehr präsent ist auf Fastnachtssitzungen, während der Vorbereitungen zu den Fastnachtsumzügen, im lokalen Radio, in lokalen Zeitungen und uff de Gass, soll die Verbindung von Mundart und Fastnacht näher erörtert werden.
Diese Arbeit wird, nach Einordnung der Mainzer Mundart in die deutsche Dialektlandschaft, einige mundartliche Besonderheiten anhand einer Büttenrede herausarbeiten und näher erläutern. Bei dieser Gelegenheit wird unter anderem der Aufbau und die Rolle der Büttenrede in der Fastnacht kurz betrachtet. Bei der eigentlichen examine der Rede werden Besonderheiten unterschiedlicher sprachlicher Ebenen berücksichtigt. Bei der examine phonetisch-phonologischer Phänomene wird allerdings auf eine phonetische Transkription verzichtet und ausschließlich die Standardorthografie für Erläuterungen verwendet.
Abschließend soll der Frage nachgegangen werden, in wie weit und mit welcher Motivation die Fastnacht die Mundart als Ausdrucksmittel nutzt.

Show description

Billigflieger im Raum Europa: Eine strategische Analyse by Philipp Heinrich Claudius Fischer

By Philipp Heinrich Claudius Fischer

Die folgende Darstellung wird nach einführender Beschreibung der Eigenschaften und der historischen Entwicklung der europäischen Billigflugindustrie die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen am Markt mittels der PEST-Analyse darstellen und den Wettbewerb mittels des Fünf-Kräfte-Modells von Porter beleuchten. Ferner werden die Geschäftsmodelle von LCC und community airways (im Folgenden NWA) miteinander verglichen und abgegrenzt sowie anhand von erhobenen empirischen Daten unterstützend erklärt. Dabei werden 25 Low-Cost-Carrier unter verschiedenen Aspekten untersucht, um das Geschäftsmodell der LCC eindeutiger darzustellen und um abschließend kritische Überlegungen zur Strategie der LCC abzuleiten. Schließlich werden die Ergebnisse der Analysen zusammengefasst und in einem Ausblick zur voraussichtlichen weiteren Entwicklung des Marktes der Billigflieger in Europa münden.

Show description