Die Auswüchse der Massentierhaltung und die Verantwortung by Alexander Glöckle

By Alexander Glöckle

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich VWL - Fallstudien, Länderstudien, notice: 1,3, Hochschule Deggendorf, Sprache: Deutsch, summary: used to be sind die Auswüchse der Massentierhaltung und warum steht der Verbraucher dabei in der Verantwortung beziehungsweise was once kann dieser überhaupt tun? Im Rahmen dieser Studienarbeit werden die negativen Entwicklungen und Missstände im Zusammenhang mit der Massentierhaltung aufgezeigt. Hierbei werden auch insbesondere deren ethische und wirtschaftliche Aspekte erörtert. Des Weiteren soll auch der Verbraucher mit in die Verantwortung gezogen werden. Dieser kann durch einen gezielten Einkauf und bestimmte Verhaltensweisen entscheidende Akzente für eine nachhaltige Zukunft setzen.

Allein im Jahr 2013 leben und sterben in der Massentierhaltung in Deutschland über 830 Millionen Tiere. Das liegt vor allem daran, dass die Nachfrage an eiweißhaltigen Nahrungsmitteln wie Fleisch, Milch und Eiern in der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg stark zugenommen hat. Faktoren wie die weitreichende Liberalisierung der Agrarmärkte in den achtziger und neunziger Jahren, sowie zu Beginn des neuen Jahrtausends begünstigten diesen development. Dadurch begann ein neuer globaler Handel mit Agrarprodukten und Futtermitteln, welche durch den Staat stark subventioniert wurden.
Das statistische Bundesamt bezifferte den Fleischverbrauch 2009 auf 88,1 Kilogramm professional individual. Diese Arbeit beschäftigt sich tiefergehend mit den Auswüchsen der Massentierhaltung.

Show description

Volkswirtschaftslehre – mathematisch gedacht (German by Mark Sellenthin

By Mark Sellenthin

Dieses Lehrbuch stellt die theoretischen Konzepte der Volkswirtschaftslehre durch grundlegende mathematische Konzepte dar. Während eine wirtschaftswissenschaftliche akademische Karriere ohne fundierte Methodenkenntnisse undenkbar erscheint, sind in der akademischen Lehre die theoretischen Inhalte und die quantitativen Methoden zumeist relativ streng voneinander getrennt. Dieses Lehrbuch geht einen anderen Weg. Die Mathematik wird als lebendiger, integraler Bestandteil des wirtschaftswissenschaftlichen Studiums verstanden, ohne den weder ein tieferes theoretisches Verständnis noch eine empirische Anwendung möglich ist. Der Autor analysiert wesentliche Konzepte aus der Mikro- und der Makroökonomik mit Hilfe mathematischer Ansätze. Der Anwendungsnutzen mathematischer Methoden steht dabei im Vordergrund und soll daher anhand von Musteraufgaben illustriert werden. Das vorliegende Lehrbuch richtet sich an Bachelorstudierende, die eine Einführung in die mathematische Modellierung grundlegender Modelle der Mikro- und Makroökonomik wünschen. 

Show description

Ideen managen: Eine verlässliche Navigation im by Annette Blumenschein,Ingrid Ute Ehlers

By Annette Blumenschein,Ingrid Ute Ehlers

Die Ressource Kreativität ist für Unternehmen im Wettbewerb viel zu wichtig, als dass guy sie dem Zufall überlassen darf. Annette Blumenschein und Ingrid Ute Ehlers zeigen in diesem praktischen Handbuch, wie es Unternehmen und Organisationen gelingt, „kalkulierbar schöpferisch" zu sein und dynamische Innovationsprozesse strukturiert voranzutreiben. Sie stützen sich dabei auf ihre langjährige Erfahrung aus der Beratung sowie auf Erkenntnisse aus Kreativitätsforschung, Lernpsychologie und Ökonomie.

Show description

Verpackungsdesign: Packaging als Instrument der by Henry Schröder

By Henry Schröder

Die Vielfalt von Produkten am Konsumgütermarkt fordert eine gezielte enterprise und Aufmerksamkeitssteigerung der Verpackung. Dabei ist Verpackungsdesign ein software für die Bewerkstelligung dieser Anforderungen. Durch das Verpackungsdesign werden designrelevante Fragestellungen vor dem Hintergrund der Verpackungsgestaltung bearbeitet, organisiert und eingeordnet. Die Bestimmung des Verpackungsdesigns als device der Unternehmenskommunikation ist der Antrieb zur Darstellung der prozessualen Ebenen auf Grundlage des Designmanagements und der Produktpolitik. Die vorliegende Studie orientiert sich dabei an Fachliteratur zum Thema. Sie ordnet die daraus entstehenden Erkenntnisse ein und interpretiert diese. Im Rahmen dieser Studie wird die Verpackung systematisiert, das Verpackungsdesign in Produktpolitik und Designmanagement eingeordnet und die Praxis des Verpackungsdesigns besprochen. Das Ergebnis ist eine Dimensionierung und ein filter out für die Einordnung des Verpackungsdesigns in das gesamtunternehmerische Handeln.

Show description

Controlling in mittleren Unternehmensberatungen: Eine by Stefan Seibert

By Stefan Seibert

Die Untersuchung verfolgt das Ziel, die Besonderheiten und die Komplexität des Controllings in der Praxis von mittleren Beratungsunternehmen umfassend darzustellen. In diesem Zusammenhang soll eine Antwort auf die folgenden Fragen gegeben werden: Wie gestalten mittlere Beratungsunternehmen ihre Controllingsysteme in der Praxis - unterschieden nach normativer, strategischer und operativer Ebene? Inwiefern unterscheiden sich dabei Controlling-Aufgaben, Objekte und organisatorische Einbettung in mittleren Beratungen vom Controlling in anderen Branchen? Zur Beantwortung der Fragen werden qualitative Interviews mit Top-Controllern und Führungskräften ausgewählter mittlerer Beratungen geführt. Grundlage dieser Interviews bildet ein Leitfaden, der auf einer umfassenden Literaturanalyse basiert. Die Untersuchung ist dabei in insgesamt 10 Kapitel unterteilt. Nach der wissenschaftstheoretischen Einführung (Kapitel 1) werden die Forschungsgegenstände näher erläutert. Dabei werden die Begriffe Unternehmensberatung, mittlere Unternehmen und Controlling (Kapitel 2 und three) definitorisch abgegrenzt. Anhand einer Literaturanalyse werden die branchenspezifischen Merkmale von Unternehmensberatungen herausgearbeitet. Anschließend wird das Untersuchungsschema und die Erhebungsmethode spezifiziert (Kapitel 4). Im empirischen Teil der Untersuchung wird dann die Zusammenfassung von neun qualitativen Tiefeninterviews mit Top-Controllern und Führungskräften von mittleren Beratungsunternehmen dargestellt und zu den Ergebnissen einer Literaturanalyse in Kontext gesetzt (Kapitel 5-9). Der empirische Teil bildet den Schwerpunkt der Darstellungen in dieser Untersuchung. Am Schluss werden die Ergebnisse zusammengefasst und im Hinblick auf weiteren Forschungsbedarf kritisch bewertet (Kapitel 10).

Show description

Wie regele ich meine Nachfolge?: Leitfaden für by Nagl,Anna Nagl

By Nagl,Anna Nagl

used to be ist, wenn ich aufhöre?, fragt sich der Unternehmer, wenn er sein Lebenswerk übergeben will. Dieses Buch gibt konkrete Antworten, um die Nachfolgeplanung gründlich und frühzeitig vorzubereiten. Neu in der 2. Auflage: Beatrice Rodenstock, Unternehmerin, Beirätin in Familienunternehmen, Beraterin und Mitglied der fünften new release einer Unternehmerfamilie, beschreibt die Herausforderungen einer Unternehmensnachfolge und zeigt dafür Lösungen auf.

Show description

Unternehmensbewertung (Vahlens Handbücher der Wirtschafts- by Jochen Drukarczyk,Andreas Schüler

By Jochen Drukarczyk,Andreas Schüler

Bewertung für Anspruchsvolle
"Spätestens der Abschluss mit den beiden Sonderthemen … "Wertorientierte Steuerung" und … "Bewertung mit Multiplikatoren" verhilft dem Werk zum Titel "Klassiker der Unternehmensbewertung".
Die Wirtschaftsprüfung, 12/2009, zur Vorauflage
Vorteile
- Der Klassiker der Unternehmensbewertung
- Meistzitiert in der Rechtsprechung
Zum Werk
Dieses Lehrbuch und Nachschlagewerk orientiert sich am Wissensbedarf von Studierenden der Wirtschaftswissenschaften und des Rechts, von Wirtschaftsprüfern, Steuer- und Unternehmensberatern, Investmentbankern und all jenen Praktikern, die sich mit der Bewertung von Unternehmen bzw. Unternehmensteilen befassen. Behutsam werden die Grundlagen der Bewertung von Unternehmen entwickelt. Daran schließt eine vertiefte Diskussion ausgewählter Teilaspekte der Unternehmensbewertung, die die Bewertungspraxis intensiv beschäftigen, an. Zahlreiche Aufgaben mit Lösungen am Ende des Buches sorgen für ein zusätzliches Verständnis des Textes.
Inhalt
- Investitionsentscheidung bei Sicherheit und steuerliche Normen
- Investitionsentscheidung bei Unsicherheit
- Grundlagen der Unternehmensbewertung
- DCF-Methode
- Leasing und Unternehmenswert
- Rückstellungen und Unternehmenswert
- Bewertung bei Verlust, Kapitalbedarf und Sanierung
- Wertorientierte Steuerung und Bewertung mit Multiplikatoren
Autoren
Prof. Dr. Dr. h.c. Jochen Drukarczyk, Regensburg, Prof. Dr. Andreas Schüler, München.
Zielgruppe
Studierende der Wirtschaftswissenschaften und des Rechts; Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Show description

Hacking für Manager: IT-Sicherheit für alle, die wenig by Tobias Schrödel

By Tobias Schrödel

Die Technik, die uns heute überschwemmt, lässt uns gar keine probability mehr, alles so abzusichern, dass wir auch wirklich sicher sind. Lernen Sie die Waffen Ihrer Gegner und Ihre eigenen Abwehrmöglichkeiten kennen. Aber keine Sorge, bei diesem Blick in den Giftschrank der IT müssen Sie bei Leibe kein Computerfachmann oder IT Profi sein. Die zweite, erweiterte Auflage mit vielen neuen Beispielen aus dem Technikalltag.

Show description

Steuerung der Einkaufswertschöpfung durch das by Alexander Kledt

By Alexander Kledt

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, notice: 1,3, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Neu-Ulm; früher Fachhochschule Neu-Ulm , Sprache: Deutsch, summary: Ziel der Ausarbeitung ist es, das Einkaufscontrolling als Beispiel operativen Controllings vorzustellen und hierbei besonders auf die Koordinations- und Steuerungsfunktion zur Beeinflussung der Einkaufswertschöpfung einzugehen. Dazu werden Methoden der Steuerung vorgestellt und Probleme bei der Bestimmung beziehungsweise Berechnung und Gegenüberstellung von Werttreibern und Kosten besprochen. Höchste Priorität wird in dieser Arbeit den Werttreibern zugestanden, wenngleich die Kosten nicht gänzlich ausgeschlossen werden.

Aufgrund der weit verbreiteten und auf die Kosten limitierten Betrachtung des Einkaufs, sollen die primär nicht-monetären Faktoren in dieser Arbeit verstärkt in den Vordergrund gerückt werden. Bei der Betrachtung des Einkaufs wird sowohl die operative als auch die strategische Zielsetzung betrachtet, da dies wichtig für die Definition der Aufgabenstellung des Einkaufscontrollings ist. Bei der Wirkungsweise liegt der Fokus eindeutig auf der operativen Ebene.

Aufgrund der Analogie zur Aufgaben- und Zielsetzung sowie der organisatorischen Zuordnung des operativen Controllings wird das Einkaufscontrolling aus dieser Perspektive betrachtet. Auf das strategische Controlling wird hier nicht weiter eingegangen. Die Betrachtungsweise und die jeweilige Gewichtung werden im weiteren Verlauf der Ausarbeitung genauer dargelegt.

„Der Einkauf entwickelte sich in den letzten 20 Jahren vom operativen Erfüllungsgehilfen hin zu einem strategisch bedeutsamen Aktionszentrum, das einen wesentlichen Wertbeitrag zum Unternehmenserfolg zu leisten hat.“ Dies erfordert mehr und mehr ein strukturiertes und zielorientiertes Wertschöpfungsmanagement. Zur examine und anschließender Ausschöpfung von Wertschöpfungspotentialen im Einkauf sind koordinierte Prozesse notwendig. Die anfallenden und immer komplexer werdenden Abstimmungstätigkeiten können nur von einem Einkaufscontrolling geleistet werden.

Auch die aktuellen Entwicklungen verdeutlichen die Notwendigkeit dieser Disziplin. Aufgrund einer fortschreitenden Internationalisierung und Globalisierung beschränkt sich die Wertschöpfung nicht länger ausschließlich auf unternehmensinterne Prozesse. Wertschöpfungsketten werden somit immer dynamischer. Dieser erhöhte Wettbewerbsdruck, Veränderungen der technischen und wirtschaftlichen Voraussetzungen sowie politische, geopolitische und ökologische Erschwernisse haben Einfluss auf den Unternehmenserfolg und prägen somit die Wertschöpfungspotentiale.

Show description