Mit Gender Management zum Unternehmenserfolg: Grundlagen, by Astrid Szebel-Habig,Rolf Ulrich Kaps

Gender administration hilft, Leistungspotenziale auszuschöpfen, Märkte zu erschließen und die Mitarbeiterbindung zu erhöhen. Die Autoren führen in die Grundlagen ein und zeigen, wie Unternehmen die genderbezogenen Zielvorgaben erreichen. Statistische Auswertungen und die wichtigsten Personalkennzahlen machen den Erfolg transparent.

Inhalte:

  • Gender administration und Unternehmenserfolg
  • Vergleichende Personalstrukturanalyse als Mittel des Gender Management
  • Der Mixed-Leadership-Selbstauditbericht der Hochschule Aschaffenburg
  • Empirische Beobachtungen aus dem Projekt „Mit Mixed-Leadership an die Spitze"
  • Wissenschaftliche Beiträge und Gespräche
  • Die Praxis des Gender Managements - Interviews und Best-Practice-Beispiele

 

Show description

Corporate Performance Management als Weiterentwicklung von by Martin Kobrin

By Martin Kobrin

Unternehmen befinden sich heutzutage in stark umkämpften Märkten und sind durch die stetige Globalisierung sowie einer unaufhaltsamen Weiterentwicklung der Informations- und Kommunikationstechnologien in einer harten Wettbewerbssituation. Daher ist es für supervisor besonders wichtig, die richtigen Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt zu treffen, um die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens weiter auszubauen, und um auf Veränderungen im Unternehmensumfeld schnell und adäquat reagieren zu können. Um die richtige Strategie der Unternehmensführung zu finden, bedarf es allerdings der genauen Kenntnis über das eigene Unternehmen und das Umfeld, in welchem sich das Unternehmen bewegt. In diesem Zusammenhang ist die Informationsgewinnung aus bereits vorhandenen Unternehmensdaten sowie externen Informationen ein wichtiger Schritt, um das administration und die Fachabteilungen bei ihrer Planung und Entscheidungsfindung zu unterstützen. Entscheidungsunterstützende Informationssysteme und Managementsysteme sind aus den heutigen Unternehmen kaum noch wegzudenken, denn durch sie werden sowohl die Planung als auch das Controlling und die Steuerung von Organisationen erheblich transparenter. Sie sammeln Daten und Informationen mit dem Ziel, sie auszuwerten, der Unternehmensführung in geeigneter shape zur Verfügung zu stellen und um Handlungsalternativen zu bewerten und Verbesserungspotential im Unternehmen zu identifizieren.

Show description

Wachstumskritik. Hintergründe und Alternativmodelle (German by Mathias B. Welsch

By Mathias B. Welsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Allgemeines, notice: 2,0, Fachhochschule Trier - Umwelt-Campus, Standort Birkenfeld, Sprache: Deutsch, summary: Die ökonomischen Krisen der vergangenen Jahre haben auch in den großen Industrienationen zu Einbrüchen des Bruttoinlandsprodukts (BIP) geführt. Dieses schwächere Wirtschaftswachstum berechtigt zu einer Diskussion über die Zukunft unseres, auf Wirtschaftswachstum ausgelegten, Wirtschaftsmodells. Insbesondere in der volkswirtschaftlichen Theorie wird daher unter dem Schlagwort „Postwachstumsökonomie“ eine Wirtschaft ohne Wachstum diskutiert.
Die nachfolgende Arbeit beschreibt nach der Einleitung (Kapitel A) – aufbauend auf einigen zentralen Grundlagen zum Wachstum (Kapitel B) – wesentliche Elemente und Aspekte der sogenannten Wachstumskritik (Kapitel C). Hierbei wird sowohl auf die Fragestellung eingegangen, ob Wachstum zukünftig generell möglich ist, als auch, ob ein Wirtschaftswachstum nötig ist. Die Arbeit beleuchtet dabei die Kernelemente der Kritiker, stellt aber auch kontextuale Kontroversen dar. Im Anschluss hieran liegt der Fokus der Arbeit auf einem Alternativmodell: Nachhaltiges Wachstum (Kapitel D). Hierbei soll im Kontext zum Schlagwort „Green development“ thematisiert werden, inwiefern es möglich ist, Wirtschaftswachstum neu zu gestalten und welche Voraussetzungen hierfür von Bedeutung sind. Dabei sind insbesondere rechtliche Rahmenbedingungen angesprochen. Zugleich analysiert die Arbeit die Problematik der ökologischen Schäden, welche in direktem Zusammenhang zur Umsetzbarkeit eines grünen Wachstums steht. Die Arbeit schließt mit einer kurzen Zusammenfassung, einer Beurteilung der Thematik sowie ihrer weitergehenden Entwicklungen (Kapitel E).
Das Ziel der Ausarbeitung liegt darin, einen grundlegenden Überblick über die wissenschaftlichen Fragestellungen zur Wachstumskritik zu geben. Dabei folgt die Arbeit einem strikten Aufbau, welcher basierend auf der dargestellte Wachstumskritik, Alternativen vorstellt. Die Thematik bewegt sich hierbei in einem interdisziplinären Kontext, sodass neben volkswirtschaftlichen Aspekten auch betriebswirtschaftliche und juristische Fragestellungen angerissen und beleuchtet werden.

Show description

Hausfrau oder Karrierefrau? Eine Diskursanalyse der by Verena Kreidl

By Verena Kreidl

Inwiefern verändert die aktuelle Frauenliteratur, in der sich Experten und Nicht-Experten äußern, das Bild der Frau? Welche (Leit-)Bilder der weiblichen Arbeit existieren bereits bzw. werden konstituiert? Welche Ansprüche an die Frau - sowohl in der Arbeitswelt als auch im Privatleben - werden durch welche Mittel in die soziale Wirklichkeit hineinkonstruiert? Welche neuen Aufgaben kommen auf die Frau zu? Sind es wirklich neue Aufgaben oder kommt die alte Rollenverteilung wieder mehr zur Geltung? used to be bedeutet für die Frau Glück? Braucht Frau eine Karriere zum glücklich sein? Und was once ist eine Karriere überhaupt? Muss sich die Frau entscheiden zwischen Beruf und variety? Bleiben Kinder auf der Strecke, wenn sie sich zu sehr für den task engagiert? Und umgekehrt? Die Entstehung solcher Fragen soll in dieser examine beleuchtet werden. Dabei richtet sich der Fokus auf den Diskurs, der von der Literatur und den Medien konstituiert wird, und der etwa Bilder von "der guten Mutter" oder der "weiblichen Karriere" produziert, die so viele Frauen in ihren Entscheidungen beeinflusst und in mögliche Konfliktsituationen bringt. Die Diskursanalyse nach Michel Foucault dient als foundation und als Hilfestellung für dieses Buch.

Show description

Strukturierung und Bewertung von Capped Bonus-Zertifikaten: by Kevin Kober

By Kevin Kober

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, notice: 1,0, Hochschule RheinMain (Wiesbaden company institution / enterprise Administration), Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist es, strukturierte Produkte und im speziellen Capped Bonus-Zertifikate hinsichtlich ihrer Funktionsweise, ihres Aufbaus und ihrer Preisbildung zu analysieren. Der Fokus liegt hierbei vor allem auf der Strukturierung und Bewertung dieser Produkte.

Diese Bachelorarbeit ist in vier Kapitel unterteilt. Im Anschluss an die Einleitung wird im zweiten Kapitel zunächst die grundlegende Funktionsweise von Bonus-Zertifikaten dargestellt. Hierbei wird zudem ein Überblick über die wesentlichen Varianten von Bonus-Zertifikaten gegeben. Das dritte Kapitel beschäftigt sich ausführlich mit Capped Bonus-Zertifikaten. Die Funktionsweise der Zertifikate wird zunächst erläutert und von der klassischen Variante abgegrenzt. Anschließend werden Capped Bonus-Zertifikate sowie ihre einzelnen Bestandteile detailliert analysiert und bewertet. Der letzte Teil umfasst eine empirische Studie, in der einige Capped Bonus-Zertifikate exemplarisch bewertet werden. Im vierten Kapitel werden die Erkenntnisse und Ergebnisse dieser Arbeit abschließend zusammengefasst.

Show description

Wachstum über alles: Der VW-Skandal (German Edition) by Jack Ewing,Sonja Schuhmacher,Dr. Bernhard Jendricke,Gabriele

By Jack Ewing,Sonja Schuhmacher,Dr. Bernhard Jendricke,Gabriele Gockel

Der Weltkonzern am Abgrund: Im Sommer 2015 verkündet die Volkswagen AG stolz, Toyota als weltgrößten Autohersteller überflügelt zu haben. Doch kurz darauf macht die US-Umweltbehörde öffentlich, dass VW in eleven Millionen Diesel-Fahrzeugen eine illegale software program zur Manipulation der Abgaswerte installiert hat. Im Dezember 2016 einigt sich VW mit dem US-Justizministerium auf eine Strafe von 4,3 Milliarden greenback und hohe Entschädigungen für die amerikanischen VW-Diesel-Besitzer. US-Manager von VW stehen unter Anklage. Die neue VW-Führung taktiert, die deutschen VW-Diesel-Besitzer organisieren sich und wollen ebenfalls Schadensersatz. Endlich handeln auch Politik und Justiz in Deutschland: Der Abgas-Untersuchungsausschuss tagt in Berlin, in Braunschweig ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen Aktionärstäuschung und Betrug – mit nicht absehbaren Folgen.
Jack Ewing, der renommierte Wirtschaftskorrespondent der manhattan instances in Frankfurt, erzählt Aufstieg und Fall des deutschen Vorzeige-Konzerns. Es ist ein wahrer Wirtschaftskrimi, wie der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende Ferdinand Piëch und der wegen der Diesel-Affäre zurückgetretene Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn die Weltmarktführerschaft um jeden Preis erobern wollten.

Show description

Billigflieger im Raum Europa: Eine strategische Analyse by Philipp Heinrich Claudius Fischer

By Philipp Heinrich Claudius Fischer

Die folgende Darstellung wird nach einführender Beschreibung der Eigenschaften und der historischen Entwicklung der europäischen Billigflugindustrie die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen am Markt mittels der PEST-Analyse darstellen und den Wettbewerb mittels des Fünf-Kräfte-Modells von Porter beleuchten. Ferner werden die Geschäftsmodelle von LCC und community airways (im Folgenden NWA) miteinander verglichen und abgegrenzt sowie anhand von erhobenen empirischen Daten unterstützend erklärt. Dabei werden 25 Low-Cost-Carrier unter verschiedenen Aspekten untersucht, um das Geschäftsmodell der LCC eindeutiger darzustellen und um abschließend kritische Überlegungen zur Strategie der LCC abzuleiten. Schließlich werden die Ergebnisse der Analysen zusammengefasst und in einem Ausblick zur voraussichtlichen weiteren Entwicklung des Marktes der Billigflieger in Europa münden.

Show description

Shareholder Value und wertorientierte Unternehmensführung in by Jörg Willburger

By Jörg Willburger

Bereits 1986 wurden die theoretischen Grundlagen für das heutige Verständnis von wertorientierter Unternehmensführung und der Beginn der Diskussion über Shareholder worth durch die Veröffentlichungen von Alfred Rappaport begründet. Unternehmen stehen im Zuge der Globalisierung der Finanzmärkte in einem immer stärkeren Wettbewerb um finanzielle Ressourcen und müssen sich vor feindlichen Übernahmen schützen sowie einen objektiven Maßstab zur Beurteilung der Managementleistungen, beispielsweise auch zu Zwecken der Vergütung, bieten. Diese Studie zeigt, wie die DAX-Konzerne Daimler, Siemens, ThyssenKrupp und Volkswagen, die wertorientierte Unternehmensführung umsetzen und geht dabei auch ausführlich auf die zugrundeliegenden Theorien sowie wertorientierten Kennzahlen wie CVA, EVA, CFRol, RoCE, RoNA usw. ein. Neben der Bedeutung für Unternehmen sowie Investoren werden auch Handlungsmöglichkeiten und Empfehlungen aufgezeigt.

Show description

Mystery-Shopping zur Verbesserung der Servicequalität in by Julia Sinz

By Julia Sinz

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, enterprise, observe: 1,7, AKAD collage, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Veranstaltung: Schlüsselqualifikationen für Studium und Beruf, Sprache: Deutsch, summary: Kundenzufriedenheit ist ein komplexes Thema, in dem mehrere Aspekte eine Rolle spielen. Gerade in Gastronomiebetrieben ist die Servicequalität hierfür ein sehr wichtiger Aspekt. Um diese auf Dauer ständig überwachen und optimieren zu können ist es notwendig, eine Methode zur Ermittlung aktueller Schwachstellen in der Serviceleistung zu entwickeln. Aus diesem Grund muss ein software gefunden werden, das die Erhebung der für eine examine der Servicequalität benötigten IST-Daten ermöglicht. In diesem Zusammenhang stellt das device des Mystery-Shopping eine besonders geeignete Methode dar. Dementsprechend soll im Rahmen dieser Arbeit die Planung und Durchführung eines Mystery-Shopping-Projektes erarbeitet werden.

Die zentrale Zielsetzung besteht darin, einem eating place durch das Aufsetzen eines Mystery-Shopping-Projektes die Möglichkeit zu schaffen, sich auch weiterhin gegen seine Wettbewerber durchzusetzen. In diesem Zuge sollen IST-Daten zur Serviceleistung des eating places erhoben und dadurch eventuell Schwachstellen ermittelt werden. Um das übergeordnete Ziel der Wettbewerbsfähigkeit zu bewältigen, soll dann durch die Auswertung der durch die Forschung gewonnenen Daten eine Steigerung der Servicequalität erreicht werden.

Show description