GmbH-Geschäftsführung für Dummies (German Edition) by Claudia Ossola-Haring

By Claudia Ossola-Haring

Wer GmbH-Geschaftsfuhrer wird, der tut intestine daran, sich genau zu informieren, welche Rechten und Pflichten mit dieser place verbunden sind. Welche Formalien sind zu beachten? Auf welche moglichen Fallstricke sollte guy beim Geschaftsfuhrervertrag ein Auge haben? Welche rechtlichen und steuerlichen Implikationen hat das alles? Claudia Ossola-Haring bietet in ihrem Buch insbesondere angehenden GmbH-Geschaftsfuhrern einen verstandlichen und praxisnahen Rundumblick. Sie spannt den Bogen von der Bestellung bis zur Amtsniederlegung und geht auch auf den Sonderfall des geschaftsfuhrenden Gesellschafters ein.

Show description

Das Problem des Bullwhip Effekts innerhalb der Supply Chain by Andreas Hußmann

By Andreas Hußmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, be aware: 1,3, Bergische Universität Wuppertal (Lehrstuhl für Wirtschaftsstatistik und Ökonometrie), Veranstaltung: Statistik Proseminar für BWL, 18 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Praktisch alle Unternehmen arbeiten heute in mehrstufigen Wertschöpfungsketten, die ein Produkt bis zur entgültigen Verkaufsfähigkeit zum Kunden bringen. Arbeitsteilung erzeugt jedoch immer einen erhöhten Koordinationsgrad innerhalb der Handelskette, da jedes Mitglied nur eine Teilleistung erstellt und auf die Zusammenarbeit anderer Kettenglieder angewiesen ist. Somit ist die Handelskette als ein approach zu betrachten, dass sich aus verschiedenen Schnittstellen zusammensetzt, angefangen beim Rohstofflieferanten über den Zwischenhandel bis hin zum Endkonsumenten. Der Koordinationsbedarf eines platforms ist umso größer, je umfangreicher die Zahl der Schnittstellen ist. Der Versuch des provide Chain Managements (SCM) ist es, durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien, die Wertschöpfungskette so detailliert abzubilden und zu unterstützen, dass die offer Chain (SC) in ihrer Gesamtheit geplant und gesteuert werden kann. Damit geht der Versuch einher, Komplexitätsreduktion zu betreiben. Somit setzt sich SCM das Ziel, die Güterströme innerhalb der SC zum Wohle aller Kettenglieder zu optimieren. Um Optimierungspotentiale der Kette auszunutzen, werden nicht allein die einzelnen Unternehmen betrachtet, sondern insbesondere alle Beziehungen der beteiligten Unternehmen untereinander. In der Praxis lässt sich jedoch feststellen, dass gerade dieser ganzheitliche Ansatz nicht immer umgesetzt wird. In vielen Branchen fließen die Güterströme zwischen den Gliedern der Kette nicht stetig, da Auftagseingänge deutlich schwanken. Aus verschiedenen zusammenspielenden Ursachen unternehmerischen Fehlverhaltens entsteht zum Ungunsten aller Glieder der SC ein untersuchenswerter Effekt. Dies ist der sogenannte Peitscheneffekt in der Absatzkette oder auch Bullwhip Effekt genannt.

Ziel dieser Arbeit ist es, das Phänomen des Bullwhip Effekts zu erhellen. Wie sich theoretisch optimales unternehmerisches Verhalten und gängige Praxis unterscheiden, wird im Verlauf dieser Arbeit herausgestellt. Weiter werden die cause für nicht modellhaftes Verhalten einzelner Kettenglieder aufgezeigt, die den zu untersuchenden Bullwhip Effekt auslösen. Im weiteren Verlauf werden mögliche Gegensteuerungsmaßnahmen zu einzelnen Ursachen des Bullwhip Effekts aufgezeigt. Ein abschließendes Fazit wird einen Ausblick für zukünftiges unternehmerisches Handeln unter Berücksichtigung der Verhinderungstaktiken bzgl. des Bullwhip Effekts geben.

Show description

Crowdsourcing: Eine systematische Literaturanalyse (German by Hilal Yavuz

By Hilal Yavuz

Crowdsourcing ist die Kooperation und das Zusammenbringen von Ideen, Erfahrungen, Kreativität, Fähigkeiten und Wissen der Nutzer, welche zum gegenseitigen Vorteil führt. Somit wird die traditionell hierarchische Organisationsstruktur durch Einbeziehung der Nutzer in die Geschäftsprozesse erweitert. Durch Co-Creation tragen beide Seiten zum Entstehen eines Produktes oder einer Dienstleistung bei, used to be vor allem durch Einsatz der net 2.0-Technologien beschleunigt wird. Da es sich um einen relativ neuen Forschungsbereich handelt, lässt sich noch keine allgemeingültige Definition für Crowdsourcing aufstellen. Deshalb liegt die Betrachtung dieser Studie schwerpunktmäßig auf den vorhandenen Definitionsansätzen.
Dazu wird eine systematische Literaturanalyse über Crowdsourcing durchgeführt. Durch eine systematische Literatursuche werden Publikationen methodisch gesammelt, nach bestimmten Kriterien bewertet und aussortiert. Daraus resultierende Daten werden kritisch analysiert und dargestellt. Die systematische Literaturanalyse soll als Überblick über den aktuellen Forschungsstand zum Thema Crowdsourcing dienen. Darüber hinaus sollen durch die systematische Literaturanalyse mögliche Forschungslücken aufgedeckt werden, um auf weitere Entwicklungen zu verweisen.
Aus der Vielzahl der Begriffserklärungen wurde eine Definition für Crowdsourcing zusammengestellt. Durch Entwicklung einer Klassifikation wurden mehrere Merkmale dieses Konzeptes herausgearbeitet. Überdies wurden anhand der durchgeführten systematischen Literaturanalyse dem Crowdsourcing ähnliche Konzepte identifiziert. Diese mit Crowdsourcing in Beziehung stehenden Konzepte wurden geclustert, um das Verständnis von Crowdsourcing zu verbessern.

Show description

Drahtseilakt Unternehmenswandel: So wird Change Management by Bruno Hartmann

By Bruno Hartmann

Dieses Buch zeigt mit vielen Praxisbeispielen, wie es Führungskräften gelingt, den Wandel in den Unternehmensalltag zu integrieren und Mitarbeiter souverän durch Veränderungen zu führen.

Mindestens 60 bis 70 Prozent aller Change-Projekte scheitern, schätzen Managementexperten. An einem Mangel an Theorien kann es nicht liegen, denn die Zahl der Publikationen zum Thema geht in die Tausende. Bruno Hartmann ist Praktiker: Als leitender supervisor in Deutschland und in den united states hat er in zwei Jahrzehnten zahlreiche Veränderungsprozesse selbst erlebt und gestaltet. Seine those: Change-Projekte sind Reparaturversuche, die oft zum Scheitern verurteilt sind, weil es nicht gelingt, die Menschen mitzunehmen. Sein Werk hilft, switch als permanente Aufgabenstellung im Führungsalltag zu begreifen und so Unternehmenswandel souverän zu steuern. Mit persönlichen Beiträgen der CEOs Stefan Kober, Prof. Martin Richenhagen und Dr. Stefan Sommer.

Show description

Effiziente Meetings leicht gemacht: Warum viel Sitzen für by Gerhard Scheibel

By Gerhard Scheibel

Wer kennt das nicht – langweilige Sitzungen, endlose Konferenzen, ergebnislose Besprechungen – wo viel geredet wird und wenig herauskommt. Dass es auch anders laufen kann, legt der Autor hier eindrucksvoll dar: Auf ganz neue artwork und Weise bietet er nicht nur kleine "Symptomverbesserungen" an, sondern zeigt grundlegend neue Möglichkeiten auf, das kranke process "Sitzungen" auf einen konstruktiven Weg zu bringen. Überzeugend erläutert er einfach und praxisnah, wie guy – anders als mit herkömmlichen Techniken und Methoden – - in jeder Sitzung konkrete Ergebnisse erzielt; - die Effektivität von Besprechungen erhöht; - Beschlüsse auch umsetzt; - den Zeitaufwand drastisch reduzieren kann. Viele praxisnahe Arbeitstechniken, Checklisten, Tipps und tips helfen, diese neuen Möglichkeiten optimum einzusetzen. final yet no longer least scheut der Autor auch nicht davor zurück, die Sinnhaftigkeit von Sitzungen grundsätzlich in Frage zu stellen, und kommt dabei zum eindeutigen Ergebnis: Qualität vor Quantität.

Show description

Der Businessplan: Geschäftspläne professionell erstellen by Nagl

By Nagl

Dieser bewährte, nun bereits in der eight. Auflage erscheinende Leitfaden ermöglicht es dem Leser, einen „maßgeschneiderten“ company- und Geschäftsplan zu erstellen, der strengsten Anforderungen genügt. Erweitert wurde diese Auflage um einen enterprise Case. Neu ist auch ein konkretes Beispiel aus der Praxis: Prof. Dr. Klaus Kaiser zeigt hier eine umfassende und integrierte Geschäftsplanung für ein Unternehmen der Energiewirtschaft. Auch in dieser neuen Auflage gibt es wieder viele Beispiele, Checklisten und nützliche Praxistipps.

Show description

Aktives und passives Portfoliomanagement für Asset Manager by Michael Schopf

By Michael Schopf

In den vergangenen Jahren hat sich das Asset administration zu einer komplexen und vielschichtigen Dienstleistung entwickelt. Es existieren eine Vielzahl von Anbietern am Markt, deren Aufgabe darin besteht, die Umsetzung der Anlegerpräferenzen zur Bestimmung optimaler Portfolios durchzuführen. Insbesondere bei institutionellen Investoren ist ein professionelles Asset administration zur Anlage großer Beträge von wesentlicher Bedeutung. Um sich am Markt von zahlreichen Wettbewerbern abzugrenzen und eine konsistente Vorgehensweise zu sichern, ist für den Asset supervisor ein klarer Investmentprozess unentbehrlich. Hierbei gibt es jedoch nicht den einzig „richtigen“ Investmentprozess, sondern unterschiedliche Ansätze. Michael Schopf widmet sich einer kritischen Gegenüberstellung von aktivem und passivem Portfoliomanagement und untersucht den Nutzen eines traders aus dem aktiven Portfoliomanagement. Dabei werden Alternativen zum klassischen Optimierungs-Verfahren nach Markowitz aufgezeigt und mögliche Alpha-Strategien für das aktive Portfoliomanagement dargelegt. Abgerundet wird die Untersuchung mit einer Fallstudie, bei welcher unter möglichst rea-listischen Bedingungen ein Aktien-Portfolio optimiert und anschlie-ßend der daraus resultierende Nutzen mit einer alternativen Anlage in die Benchmark verglichen wird.

Show description

Gut beraten: Persönliche Notizen einer Beraterin (German by Marianne Grobner

By Marianne Grobner

used to be zeichnet gute Beratung aus? Wie „tickt" die Beraterbranche? Und worauf sollten Berater achten, um Projekte erfolgreich zu bewältigen und auf dem stark umkämpften Markt zu überleben? Marianne Grobner gibt in diesem Buch wertvolle und unverfälschte Einblicke in ihr Leben als Beraterin. In seventy one persönlichen Notizen teilt sie offen ihre Erfahrung aus über 30 Jahren Beraterinnendasein.

„Gut beraten" ist ein ganz persönliches Buch. Es bietet einen ehrlichen und unverblümten Blick hinter die Kulissen. Die Autorin hat darin seventy one als Notizen formulierte Empfehlungen aus ihrem umfassenden Erfahrungsschatz zusammengestellt. Sie gliedern sich in sechs Themenbereiche: Unter der Überschrift „Berater sein" finden sich u.a. Impulse dazu, wie wichtig es ist, als Berater neugierig zu bleiben und immer weiter zu lernen, keine Projekte zu übernehmen, die den eigenen Werten entgegenlaufen, und ein kluges eigenes Wissensmanagement zu betreiben.

Die meisten Berater sind selbständig bzw. freiberuflich tätig. Dies bringt besondere Herausforderungen mit sich: Im Abschnitt „Unternehmer sein" erläutert Marianne Grobner, warum die ersten zehn Kunden die größte Hürde sind, wie weit guy sich von Stammkunden abhängig machen darf und wann es notwendig ist, einen Kunden loszulassen. Es folgen Notizen zu den Themenbereichen „Kunden dienen", „Gut beraten", „Gut zusammenarbeiten" und „Sinnvolles tun".

Das Werk richtet sich an alle, die sich professionell mit Beratung beschäftigen: guy entdeckt darin eine Fülle wertvoller Hinweise dazu, used to be erfolgreiche Beratung ausmacht, und Impulse, die auch erfahrene Kollegen und Beratungskunden zur Reflexion anregen.

Show description

Die Sektkelch-Strategie: Die Kunst der erfolgreichen by Rüdiger Kohl

By Rüdiger Kohl

Der technologische Fortschritt, die Veränderungen im Kundenverhalten, die Globalisierung und der daraus resultierende, immer schnellere Wandel der Märkte stellen eine ständige Herausforderung für jedes Unternehmen dar. Besonders den KMU fällt es schwer, sich rechtzeitig auf den Wandel einzustellen. Wer bei dem steigenden Wettbewerbsdruck überleben will, ist gezwungen, sich zu differenzieren.
Die Sektkelchstrategie dient als durchgängiger Leitfaden, der es speziell kleinen und mittelständischen Unternehmen ermöglicht, ihr gesamtes Innovationspotenzial zu nutzen. Die Unterteilung des Innovationsprozesses in mehrere Phasen schafft die Möglichkeit, die einzelnen Schritte mit Hilfe von unterschiedlichen Personen zu bearbeiten. Jeder, unabhängig von seiner place im Unternehmen, kann so am Innovationsprozess mitwirken.
Der gegliederte, kontinuierlich verlaufende Innovationsprozess wird durch das Einbeziehen aller Mitarbeiter und das Hauptbewertungskriterium "höchster zu erwartender revenue" zum wichtigen Erfolgsfaktor für die Unternehmen.

Show description

Crowdfunding für Hochschulen (German Edition) by Lars Jäger,Constanze Mathes

By Lars Jäger,Constanze Mathes

Eine neue shape der Finanzierung hält an Hochschulen Einzug: Crowdfunding über (hochschuleigene) Plattformen. Dies könnte durchaus zu einem Trendthema – nicht nur an deutschen Hochschulen – werden. Viele Forschungsprojekte, Initiativen und Investitionen könnten sich damit zukünftig vielleicht leichter finanzieren und realisieren lassen. Für die Planung, Konzeption und Umsetzung einer entsprechenden Plattform bedarf es jedoch grundlegender Kenntnisse der Rahmenbedingungen, aber auch der Erwartungen der Nutzer.
Der neue Finanzierungsansatz des Crowdfundings an Hochschulen wird kompakt vorgestellt. Neben möglichen Umsetzungen über Plattformen sollen auch neue Erkenntnisse in Bezug auf die Nutzerwünsche kurz dargestellt werden.

Show description