Intrusion Detection System Evasion durch by Thomas Stein

By Thomas Stein

Ein erhöhter Schutzbedarf von IT-Systemen kann durch Sicherheitsmaßnahmen wie Firewalls, Intrusion Detection Systeme bzw. Intrusion Prevention Systeme (IDS/IPS) gewährleistet werden, die bestimmten Datenverkehr blockieren oder Angriffe erkennen und verhindern sollen. Ein Beispiel für einen Angriff ist das Ausnutzen einer Sicherheitslücke durch einen make the most mit dem Ziel eigenen Code auszuführen und die Kontrolle über das IT-System zu erlangen. Exploiting Frameworks stellen für solche Angriffe eine artwork Baukasten dar, mit dem ein Angreifer den take advantage of anpassen und automatisiert gegen ein Zielsystem ausführen kann. Viele Angriffe werden jedoch durch Schutzmaßnahmen wie IDS erkannt bzw. im Falle von Intrusion Prevention Systemen (IPS) abgewehrt. Um eine Erkennung derartiger Angriffe zu verhindern, existieren mehrere kombinierbare Techniken, die jeweils auf verschiedenen Schichten des ISO OSI Modells angewendet werden, um die Mechanismen von IDS/IPS zur Erkennung von Angriffen zu umgehen. In einigen Exploiting Frameworks, wie z.B. dem Metasploit Framework (MSF), SAINT make the most oder middle influence, sind bereits einige der Techniken zur Verschleierung von Angriffen implementiert. Dies stellt ein Risiko für Unternehmen dar, da erfolgreiche Angriffe auf IT-Systeme in diesem Fall nicht mehr durch IDS erkannt werden können. In diesem Buch werden Techniken und Konzepte analysiert und bewertet, mit denen Angriffe so gestaltet werden, dass sie nicht von IDS/IPS erkannt werden können (Insertion, Evasion und Obfuscation). Durch die Integration dieser Techniken in Exploiting Frameworks wird zudem der Beitrag von Exploiting Frameworks unter dem Gesichtspunkt der Techniken zur Verschleierung von Angriffen untersucht. Mehrere ausgewählte NIDS werden unter dem Gesichtspunkt der Techniken zur Verschleierung von Angriffen bewertet. Hierzu werden die Grundlagen von Exploiting Frameworks, IDS/IPS und von Techniken zur Verschleierung von Angriffen dargestellt und eine Testumgebung sowie Testszenarien erstellt, in denen am Beispiel des Metasploit Exploiting Frameworks und mehreren community Intrusion Detection Systemen (NIDS) die Untersuchungen durchgeführt werden. Als NIDS wird u.a. snicker eingesetzt.

Show description

100 Minuten für den kompetenten Auftritt: by Sibylle Horger-Thies

By Sibylle Horger-Thies

Sie wirken, ob Sie dies beabsichtigen oder nicht. Wer Sie sind bestimmen Sie selbst. Vergrößern Sie Ihre Eigenerkenntnis. Mit gewachsenem Selbstbewusstsein gelingt es Ihnen, souverän und authentisch zu wirken und sich dabei wohl zu fühlen. Das Ziel dieses Buches richtet sich darauf, Ihre Persönlichkeit in vielen Bereichen zu stärken und damit erfolgreich zu sein.

Show description

Supply Networks: Koordination überbetrieblicher Prozesse by Marcel Heisig

By Marcel Heisig

Im Wettbewerb der provide Chains konzentrieren sich Unternehmen immer stärker auf ihre Kernkompetenzen und reduzieren ihre Wertschöpfungstiefe. Das Eingehen von strategischen Kooperationen mit Zulieferern und Kunden spannt ein weit verzweigtes und mehrstufiges Beschaffungsnetzwerk. Losgelöst von der veralteten und starren Sichtweise einer Lieferkette wächst mit dem modernen Ansatz des provide Networks die Komplexität überbetrieblicher Aktivitäten. Aufgrund einer globalen Vernetzung rückt die Informationsbereitstellung immer mehr in den Fokus der Unternehmen. Die IT gilt als Enabler überbetrieblicher Koordination. ERP-Systeme werden mit Advanced-Planning-Systemen gekoppelt und standardisierte zwischenbetriebliche Schnittstellen gewähren eine netzweite adressatengerechte Informationsversorgung, ohne die ein flexibles Reagieren auf wechselnde Kundenbedürfnisse nicht möglich ist. Die beiden Konzepte on hand to vow und able to vow dienen einer globalen Verfügbarkeitsprüfung. Die Simulation spielt bei der examine von Prozessen eine große Rolle, deshalb findet diese Technik auch ihre Anwendung in der Logistik. Ein reales oder geplantes approach mit seinen dynamischen, ereignisorientierten Prozessen, wird mit einem gewissen Detaillierungsgrad in einem Modell abstrahiert. In Beschaffungsnetzwerken findet die Simulation als unterstützendes device ihre Anwendung bei der Entscheidungsfindung in der Planung und Koordination von fabric- und Informationsflüssen. Sofort verfügbare und aktuelle Informationen sind essentiell für den reibungslosen Ablauf unternehmensübergreifender Prozesse. In einem mehrstufigen Beschaffungsnetzwerk ermöglicht die Kopplung der IT-Systeme der Unternehmen eine adressatengerechte Informationsversorgung. Im Hinblick auf eine globale Informationsbereitstellung und Gewährleistung eines netzweiten Informationsflusses ist die info als neuer Wettbewerbsfaktor anzusehen.

Show description

Windows Server 2012 R2 - Der schnelle Einstieg (German by Carlo Westbrook

By Carlo Westbrook

home windows Server 2012 R2 als das neueste Serverbetriebssystem aus dem Hause Microsoft wurde für den praktischen Einsatz in modernen Computernetzwerken entwickelt. Dieses Fachbuch enthält die für die tägliche Praxis wichtigen Neuerungen und Verbesserungen in home windows Server 2012 R2 - bereits auch inkl. replace (1) - im Vergleich zu home windows Server 2008 (R2) und auch zu home windows Server 2012.

Damit Sie sich umgehend mit dem neuen Betriebssystem vertraut machen können, finden Sie in dem Buch einen kompakten Überblick zu den wichtigsten, in home windows Server 2012 R2 enthaltenen Rollen und gains. Neben der install des Betriebssystems erhalten Sie zudem einen leichten Einstieg in Themen, wie die energetic Directory-Domänendienste, die Virtualisierung mit Hyper-V, die Datei- und Speicherverwaltung oder auch die neue home windows PowerShell 4.0. Auch der Einsatz von home windows Server 2012 R2 als Server middle kommt nicht zu kurz. Auch die Remoteverwaltung der Serversysteme unter home windows Server 2012 R2 von home windows 8.1 aus mit den Remoteserver-Verwaltungstools (RSAT) wird detailliert erklärt.

Die im Buch enthaltenen Schritt-für-Schritt-Anleitungen rund um die set up, Aktualisierung, Migration, Verwaltung und Wartung von home windows Server 2012 R2 ermöglichen einen schnellen und praktischen Einstieg.

Aus dem Inhalt:
- Einführung und Neuerungen in home windows Server 2012 R2
- set up, Migration und Aktualisierung
- Navigation und Verwaltung
- Einführung in die Verwaltung mit home windows PowerShell 4.0
- Bereitstellen und Verwalten von Rollen und Features
- home windows Server 2012 R2 im Netzwerk
- Netzwerkinfrastrukturdienste in home windows Server 2012 R2
- home windows Server 2012 R2 und energetic Directory-Domänendienste
- Datenträger- und Speicherverwaltung
- Konfiguration und Verwaltung der Datei- und Speicherdienste
- Druck- und Dokumentdienste unter home windows Server 2012 R2
- Einführung in die Virtualisierung mit Hyper-V 4.0
- home windows Server 2012 R2 als Server Core
- Systemüberwachung und Fehlerbehebung
- Sichern und Wiederherstellen

Show description

SQL für Dummies (German Edition) by Allen G. Taylor

By Allen G. Taylor

Daten und Datenbanken sind quasi uberall. Mit der Standardabfragesprache SQL konnen Daten in relationalen Datenbanken einfach, strukturiert und zielsicher abgefragt werden. Erfahren Sie in diesem Buch, welches kein Vorwissen voraussetzt, wie guy Datenbanken erstellt, wie guy Daten ordnet und abfragt und wie guy SQL-Anweisungen in Programme und web content einbindet. Nutzen Sie dieses Buch auch als Nachschlagewerk. Ganz wichtig: Sie lernen auch, wie Sie Ihre Datenbanken und Daten schutzen und wie Sie typische Fehler vermeiden.

Show description

Funktionsverbgefüge im Deutschen: Computerlexikographische by Astrid Bruker

By Astrid Bruker

Diese Studie leistet zunächst eine umfassende Darstellung des aktuellen Forschungsstandes zum Thema „Funktionsverbgefüge“. Nach einer Auflistung der wichtigsten Kriterien und einer darauf aufbauenden Definition, folgt eine groß angelegte Datensammlung und Frequenzanalyse anhand aufwendiger web- und Korpusrecherchen, u. a. im TIGER- und im DWDS-Korpus. Es folgt die Klassifizierung von mehr als 2000 extrahierten deutschen Funktionsverbgefügen nach ihrer Paraphrasierbarkeit. Hierbei wird die Gesamtmenge der extrahierten Daten in acht Äquivalenzklassen eingeteilt. Besonders wichtig erscheinen hierbei die Klassen der „Basisverben“ (im Aktiv oder auch im Passiv), der „Basisadjektive“ und der „Basissubstantive“ (mit Kopula „sein“ oder „werden“). Diese Arten der Paraphrasierung dürften nämlich für verschiedenste NLP- Anwendungen wichtig und nützlich sein. Auf einige Probleme bei der semantischen Auswertung und beim move von Funktionsverbgefügen im Rahmen der Maschinellen Übersetzung (MÜ) wird in einem Extrakapitel eingegangen. Das Computerlexikon HaGenLex wird in einem Exkurs kurz beschrieben, ebenso die Transformation einer Auswahl von ca. 450 Funktionsverbgefügen in eine Vorstufe von Lexikoneinträgen im HaGenLex anhand eines hierfür entwickelten Java-Programms. Dass Funktionsverbgefüge kein speziell deutsches, sondern offenbar ein universelles Sprachphänomen sind, wird in einem Extrakapitel ausführlich dargestellt und anhand zahlreicher Beispiele aus anderen Sprachen belegt.

Show description

PowerPoint 2010 für Dummies (German Edition) by Doug Lowe,Serge Timacheff

By Doug Lowe,Serge Timacheff

Wer seine Prasentationen optisch ansprechend gestalten will, ist mit PowerPoint 2010 bestens bedient. Dieses Buch zeigt Ihnen anschaulich und mit einer Prise Humor, wie Sie Ihre Prasentation Schritt fur Schritt aufbauen und sie mithilfe von Folienmaster, Designs und Vorlagen stilvoll gestalten. Doch damit nicht genug: Bringen Sie ein wenig Bewegung in Ihre Prasentation und nutzen Sie all die Moglichkeiten, die Ihnen PowerPoint fur eine multimediale Prasentation bietet. Ihr Publikum wird begeistert sein - und Ihnen mit (fast) allen Sinnen folgen.

- Wie Sie geschickt durch die neue Oberflache navigieren
- Wie Sie Gestaltungsfallen mithilfe von Designs und Vorlagen vermeiden
- Wie Sie eine Prasentation fur unterschiedliche Zielgruppen vorbereiten
- Wie Sie Ihre Prasentation through Bildschirm vorfuhren, an die Wand projizieren oder als Video veroffentlichen
- Wie Sie Prasentationen gemeinsam im staff erstellen und bearbeiten

Show description

Einfluss natürlicher Benutzerschnittstellen zur Steuerung by Katharina Schuster

By Katharina Schuster

combined truth gilt als eine der größten technischen Innovationen der Gegenwart. Mit der Kombination aus natürlichen Benutzerschnittstellen und virtuellen Welten entsteht die Möglichkeit, mit natürlichen Kopfbewegungen über Head fixed screens das Sichtfeld eines digitalen Avatars zu steuern und mit realen Gehbewegungen durch virtuelle Umgebungen zu navigieren. Potenzielle Anwendungsszenarien sind schier unbegrenzt, doch verspricht combined truth auch für Lernprozesse einen Mehrwert? Katharina Schuster untersucht Prozesse der Informationsverarbeitung und des Eintauchens in die virtuelle Welt sowie motivationale Aspekte der Mensch-Maschine-Interaktion. Wird die Benutzung eines combined fact Simulators als angenehmer wahrgenommen, als die Benutzung eines Laptops? Wird der in der Lehre angestrebte Flow-Zustand, der ein konzentriertes Eintauchen in die Lernaufgabe bezeichnet, durch combined truth begünstigt? Beeinflusst tieferes Eintauchen in combined fact mehr Aufmerksamkeitsressourcen und wie wirkt sich das auf die Lernleistung aus? Schuster zeigt, dass und warum das wahre Potenzial im Bereich des Wissenstransfers liegt und wie der Mehrwert für kompetenzorientierte Lehr- und Prüfungsformate aussieht.

Show description

Vorkurs Informatik: Der Einstieg ins Informatikstudium by Heinrich Müller,Frank Weichert

By Heinrich Müller,Frank Weichert

Ausgehend von Beispielen werden grundlegende Paradigmen der Informatik vermittelt. Die Schwerpunkte liegen auf dem Algorithmenbegriff, auf einer Einführung in die Programmierung auf Grundlage der Programmiersprache Java und auf objektorientierten Konzepten. Ferner wird an die Aufwandsanalyse von Algorithmen und die Funktionsweise von Rechnern herangeführt. Anhänge zur Java-Programmierumgebung, zu den Grundkonzepten der Programmiersprache C++ und zur UML-Notation ergänzen den praktischen Teil.

So gelingt der Einstieg in das Informatikstudium!

Show description

Die strategische Dimension der Unternehmens-IT: Einordnung, by Franz Füchsl,Johannes Schreiber

By Franz Füchsl,Johannes Schreiber

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Informatik - Allgemeines, notice: Sehr intestine, Fachhochschule Vorarlberg GmbH , Veranstaltung: IT-Infrastruktur 2, Sprache: Deutsch, summary: „Wer Neues erfindet oder wer am frühesten entdeckt, wie sich neue Technologien nutzen lassen, kann sich Alleinstellungsmerkmale verschaffen. Ein wesentliches aspect bei diesen Themen ist die IT.“ (Müller; Neidhöfer 2008, S. IV)

„Die zielorientierte Steuerung der IT hinsichtlich der Förderung ihres Wertschöpfungsbeitrages stellt einen Erfolgsfaktor für Unternehmen dar.“ (Helmke; Uebel 2013, S. 5)

Aus diesen beiden Zitaten ist sehr intestine ersichtlich, dass die IT im Unternehmen immer wichtiger und zu einem Erfolgsfaktor geworden ist. Der Einsatz der IT sollte allerdings nicht unkontrolliert erfolgen, sondern durch eine geordnete Strategie koordiniert werden.

Die IT Strategie stellt den planerischen Teil der Aufgabenbereiche des IT administration dar. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, dieses Thema zu wählen. Mit dieser Arbeit wird das Ziel verfolgt, einen groben Überblick über die Themen, welche innerhalb der IT Strategie im Unternehmen behandelt werden, zu geben und damit die size in einem intestine strukturierten Unternehmen darzustellen.

Show description